Aktuell


Herzlich willkommen im theater erlebnis! Unsere Bühne findet Ihr in Hannovers Nordstadt, Kornstr. 31.



Die Vorstellungen von Doppelhelix finden im Bunker, Am Weidendamm 44, statt.
Weil viele von euch den Wunsch nach Kartenreservierung geäußert haben, könnt ihr jetzt für die Spieltermine im Oktober jeweils entweder um 18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 20:00 Uhr Plätze reservieren.


Freie Theater Hannover LogoTelefon:
0511 – 39 70 794

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!










Für alle neuen Infos tragt Euch bitte im

Newsletter
ein um sicher informiert zu werden.


Hygienekonzept theater erlebnis

Was wir für Eure Sicherheit tun
•    Reduzierte Anzahl an buchbaren Sitzplätzen (wenig Plätze, voneinander entfernt)
•    Reinigung der Räumlichkeiten
•    Abstand und Kontaktminimierung
•    Regelmäßiges Lüften
•    Datenschutzkonforme Kontaktdatenerhebung

Was Ihr selbst tun könnt
•    Tragt bitte im Theater einen Mund-Nasen-Schutz
•    Achtet aufeinander, haltet mindestens 1,5 m Abstand
•    Beachtet die allgemeinen Hygieneregeln
•    Besucht uns nur, wenn Ihr oder Haushaltsangehörige keine Corona ähnlichen Symptome habt/en

 

Separator



Road to Mount Mulanje

oder: Unterwegs sein heißt Ankommen

Einem Kindheitstraum folgend bereiste ich 2019 nur mit meinem Rucksack, meiner kleinen Gitarre und meinem Zelt für 6 Monate 8 Länder in Ost-Afrika.
Allein reisend, unterwegs auf einem fremden Kontinent, nur in lokalen Transportmitteln „on the road“, war ich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Ich überließ mich der Magie dieser Länder, traf auf Menschen und auf eine überwältigende Natur.
Es war eine Art Pilgerreise: Einerseits die persönliche Entdeckung eines Kontinents, andererseits die Realisierung eines lebenslangen Traums. Es war eine Reise, die mich in einen starken Kontakt mit mir selbst gebracht hat.
Ich spürte

•    eine andere Form von Zeit
•    den Mut Träume zu leben
•    die Bedeutung der Geschichte der Kolonisierung
•    die Auswirkungen von Rassismus
•    was es heißt, Kultur zu bewerten

Kuota kunamaanisha kutazama upeo wa macho.
Na safari kupitia Afrika ni kama hiyo.

Ich möchte Euch einladen Einzutauchen in einen Reisebericht, in Bilder, Audios und Geschichten....
Tim von Kietzell

Freitag, den 30.10 und Samstag, den 31.10
jeweils um 19:30 Uhr
im
theater erlebnis, Kornstraße 31, Hannover Nordstadt


Eintritt:
15,00 €       10,00 € erm     6,50 € Schüler*innen

Begrenzte Zuschauer*innenzahl!
Telefonische Reservierung ist erforderlich.

0511- 397 07 94

Separator


Doppelhelix - Trailer theater erlebnis from FTH.tv on Vimeo.

Doppelhelix

Termine: 14. /16. /17. /18. / 21. /23. /25. Oktober

Für die Spontanen unter Euch halten wir immer Karten an der Abendkasse bereit.
Ihr könnt für jeweils entweder um 18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 20:00 Uhr Plätze reservieren.


weitere Infos

 


Separator






BEBEN – gemeinsam in besonderen Zeiten
theater erlebnis und sein Publikum in gemeinsamer AKTION
Der Film, den das theater erlebnis in den letzten Wochen realisiert hat, basiert auf dem Theaterstück BEBEN von Maria Milisavljevic.
Um der Isolation, die die Corona Pandemie uns allen in den letzten Wochen aufgezwungen hat, etwas entgegen zu setzen, initiierten wir für diesen Film eine ungewöhnliche Kooperation.  Ensemblemitglieder  und Interessierte aus unserem Stammpublikum erhielten ein Textfragment aus BEBEN und den Auftrag, daraus ein filmisches Puzzleteil zu erstellen.
Herausgekommen ist eine Vielzahl von Szenen, die verstörend und komisch, tragisch bis hin zum Pathos, anrührend bis grotesk daherkommen und immer beeinflusst sind vom Alltag in Quarantäne oder mit Kontaktbeschränkungen. Unser Film weist  darüber hinausgehend darauf, wie viel Kraft wir – Profis wie Amateure - aus der gemeinschaftlichen kreativen Arbeit schöpfen können.
Premiere:  Zu sehen ist BEBEN ab dem 23. Mai unter:

vimeo.com/freiestheaterhannover
(Das Video ist zurzeit nicht online)


weitere Infos

Separator



Jede Bitte um Geld erscheint unsympathisch.

Leider bringt die Krise auch uns – wie viele andere freie Kolleg*innen – in eine komplizierte finanzielle Lage. Als eines der über Projekte geförderten Freien Theater Hannovers betreiben wir unser kleines Theater. Anders als die Freien Theater mit einem eigenen Spielbetrieb erhalten wir zur Zeit weder Spielstätten- noch Grundförderung. Die Miete haben wir bisher aufgebracht durch unsere Vorstellungen, Gastspieleinnahmen, unseren Theaterclub CrazyChange, Vermietungen für private Feiern, an Chöre, und Workshopdozent*innen, durch eigene Workshops in den Räumen, und durch eine Querfinanzierung über unsere externe Arbeit im Bereich Unternehmenstheater. All diese Einnahmequellen fallen nun über Monate, wahrscheinlich bis Ende des Jahres wie es heißt, weg.
Ihr findet hier unsere Kontoverbindung, falls Ihr uns unterstützen möchtet.

Bankverbindung:  theater erlebnis
Sparkasse Hannover
IBAN: DE05 2505 0180 0910 1748 73
BIC-/SWIFT-Code: SPKHDE2HXXX

Oder einfach per PayPal:
https://paypal.me/theatererlebnis?locale.x=de_DEhttps://paypal.me/theatererlebnis?locale.x=de_DEhttps://paypal.me/theatererlebnis?locale.x=de_DEhttps://paypal.me/theatererlebnis?locale.x=de_DEhttps://paypal.me/theatererlebnis?locale.x=de_DEhttps://paypal.me/theatererlebnis?locale.x=de_DEhttps://paypal.me/theatererlebnis?locale.x=de_DEpaypal.me/theatererlebnis

Separator

Laufendes Projekt:



Gretel & Hänsel


Die Geschichte von Hänsel und Gretel wird neu erzählt, der Fokus liegt ganz auf dem Geschwisterverhältnis: Wie ist es, eine große Schwester zu sein?





 

 

Separator


Laufendes Projekt:

Mama, Matsch und Marzipan





Ein mobiles Theaterstück für Kinder von 3 bis 7 Jahren

Es ist ein Spiel um Mögen, Nicht-Mögen und Wünsche. Ein Spiel um Liebe, Quatsch und Kinderfragen. Wir sind auf Entdeckungsreise gegangen und haben viele Kinder in Kindergärten interviewt: „Was gefällt euch? Was gefällt euch nicht? Was sind eure Wünsche? Was sind eure Ängste?“
weiter





Separator

 


„Das TheaterErlebnis zeigt immer wieder, wie man mit einfachen Mitteln, mit Spielfreude, Musikalität und schauspielerischem Können, wunderbare Geschichten erzählen kann und dabei Bilder entwickelt, die unter die Haut gehen.“ (HAZ)



Separator




www.staatstheater-hannover.de/de_DE/staying-alive

Separator

 

 

 

 

 

Separator

 

 

TheaterErlebnis