te theater erlebnis

Theatermachen ist für uns ein ständiger Prozess, endlose Veränderung und Weiterentwicklung, Stillstand wäre das Ende.

 

Separator

 

te theater erlebnis – Geschichte bis zum Neuanfang Sommer 2013

Das te ist ein Freies Theater aus Hannover und wurde 1998 von vier hannoverschen Bühnenkünstlern gegründet. Seither ist der Schauspieler und Regisseur Tim von Kietzell künstlerischer Leiter.

 

Zwischen 1998 und 2007 produzierte das te zahlreiche Inszenierungen, die an stückdienlichen besonderen Spielorten (Supermarkt, Güterbahnhof, Schlachthof, Zoo, Abrisshochhaus, Restaurant etc.) in Hannover und Umgebung aufgeführt wurden.

 

Darüber hinaus engagiert sich das te auch im soziokulturellen Bereich und brachte einundzwanzig mobile Kinder- und Jugendtheaterstücke hervor, die in Kindergärten und Schulen niedersachsenweit gespielt wurden. Zudem fanden diverse Workshops für junge Menschen sowie für Erwachsene statt. In Zusammenarbeit mit der ev.-luth. Landeskirche Hannovers wurden vier Spielreihen (jeweils zwischen 100 und 300 Vorstellungen) für Kinder und Jugendliche eigenständig entwickelt und umgesetzt.

Über vierzig Lesungen mit Musik („Literatur und Musik“) wurden erfolgreich an verschiedenen Orten gezeigt.

2007 fand das te eine feste Spielstätte in einem leer stehenden Supermarkt in Hannover-List – aus dem TheaterErlebnis wurde das Theater in der List. Dort wurde sechs Jahre kontinuierlich weitergearbeitet: internationale Theaterfestivals, Ausstellungen bildender Künstlerinnen und Künstler in der dazugehörigen Theatergalerie kamen hinzu.

 

Nach der Trennung vom Theater in der List startet das te neu – im Sommer 2013.

Seit 2015 wird das te von einem Team geleitet.

 

 

TheaterErlebnis