Archiv: Helges Leben

Ein "schönes Theaterstück" von Sibylle Berg


In einer Einrichtung von Tim von Kietzell


Inszenierung: Tim von Kietzell

Musikalische Leitung: Klaus Wössner


Crazy Change: Renate Behrendt, Friederun Bretschneider, Heike Brückner, Susanne Herbold, Dieter Hornig, Gerhard Knerr, Angela Krause, Susi Peter, Ekkehard Rieger, Eva Schöning, Heribert Tennie, Volker Wessels

Helges Leben - ein echter Volltreffer für Freunde des schrägen, hintergründigen Humors.

In naher Zukunft. Die Menschheit ist ausgestorben, die Tiere regieren. Gott ist bedeutungslos geworden und hält sich - frustriert - mit kleinen Jobs in der Unterhaltungsbranche über Wasser. Das Publikum wird Zeuge eines unterhaltsamen Abends im Partykeller des neureichen Tapirs Karl, der sich und seiner Frau mal etwas Außergewöhnliches gönnt: die Aufführung eines normalen Menschenlebens, inszeniert von Frau Gott, ihrem Geschäftspartner, dem Tod, und ihrem Ensemble.

Helge wird gezeugt, geboren und ist nach knapp 90 Minuten auch schon am Ende angekommen. Ein recht unspektakuläres Leben, möchte man meinen, wären da nicht die von Gott besetzten (mit Hintersinn eingeführten) Rollen von Helges Angst, Tina, Tinas Angst und andere "Umständen", die Helges Leben ein wenig unnormal erscheinen lassen. Denn Helge, als Objekt am Ende der Nahrungskette, agiert alles andere als selbstbestimmt.

Eine bitterböse, schrille und saukomische Fabel zum Anschauen, Fremdschämen, Drüber-lachen und Nachdenken. Eine tolle Show!


Gefördert durch den Stadtbezirksrat Hannover-Nord


Helges Leben PremiereHelges Leben Premiere

Helges Leben PremiereHelges Leben Premiere

Helges Leben PremiereHelges Leben Premiere

Helges Leben PremiereHelges Leben Premiere

 

 

Alle Fotos in der Galerie:

:: Premieren-Fotos Galerie Helges Leben